Ajuda para hoje e esperança para o amanhã! 

A Nova Aliança Anula os Mandamentos?

Você está aqui

A Nova Aliança Anula os Mandamentos?

Download (Baixar)
MP3 Audio (6.05 MB)

Download (Baixar)

A Nova Aliança Anula os Mandamentos?

MP3 Audio (6.05 MB)
×

A Bíblia diz-nos que Cristo veio como o Mediador de uma superior aliança (Hebraeer 8:6 Hebraeer 8:6Nun aber hat er ein besseres Amt erlangt, als der eines besseren Testaments Mittler ist, welches auch auf besseren Verheißungen steht.
Luther Bibel 1545×
, ARA). A crença popular de que a Nova Aliança anula a lei de Deus reflecte uma má compreensão de ambos as Alianças. Deus diz-nos que alterou a aliança e fez “uma melhor aliança que está confirmada em melhores promessas” (versículo 6, ACF). Mas não foi estabelecida em leis diferentes. A lei manteve-se a mesma.

Houve, contudo, um defeito, ou falta, na aliança original. Essa falta estava com o povo, não com lei. “Eis que virão dias, diz o Senhor, em que com a casa de Israel e com a casa de Judá estabelecerei uma nova aliança” (versículo 8, ACF). Foi por causa do povo “. . . não foram fiéis à aliança que fiz com eles, e por isso, diz o Senhor, eu os desprezei” (versículo 9, BLH).

Na Antiga Aliança Deus gravou a lei em pedra. Era exterior, não era parte do pensamento e dos motivos do povo. Estava na sua literatura, mas não nos seus corações. Na Nova Aliança, Deus escreve a lei no entendimento, e no coração do Seu povo (Hebraeer 8:10 Hebraeer 8:10Denn das ist das Testament, das ich machen will dem Hause Israel nach diesen Tagen, spricht der HERR: Ich will geben mein Gesetz in ihren Sinn, und in ihr Herz will ich es schreiben, und will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein.
Luther Bibel 1545×
; Jeremia 31:33-34 Jeremia 31:33-34 [33] sondern das soll der Bund sein, den ich mit dem Hause Israel machen will nach dieser Zeit, spricht der HERR: Ich will mein Gesetz in ihr Herz geben und in ihren Sinn schreiben; und sie sollen mein Volk sein, so will ich ihr Gott sein; [34] und wird keiner den andern noch ein Bruder den andern lehren und sagen: "Erkenne den HERRN", sondern sie sollen mich alle kennen, beide, klein und groß, spricht der Herr. Denn ich will ihnen ihre Missetat vergeben und ihrer Sünden nimmermehr gedenken.
Luther Bibel 1545×
).

Para possibilitar ao povo incorporar a Sua lei — amá-la e obedecê-la fervorosa e desejadamente — Deus faz esta promessa: “e vos darei um coração novo e porei dentro de vós um espírito novo; tirarei o coração de pedra da vossa carne e vos darei um coração de carne. Porei dentro de vós o meu Espírito, e farei que andeis nos meus estatutos, e guardeis os meus juízos, e os observeis” (Hesekiel 36:26-27 Hesekiel 36:26-27 [26] Und ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben und will das steinerne Herz aus eurem Fleische wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben; [27] ich will meinen Geist in euch geben und will solche Leute aus euch machen, die in meinen Geboten wandeln und meine Rechte halten und darnach tun.
Luther Bibel 1545×
). O Espírito de Deus possibilita ao Seu povo obedecer às suas leis!

As pessoas que não têm o Espírito Santo são incapazes de obedecerem devotadamente. Porquê? “Porquanto a inclinação da carne é inimizade contra Deus, pois não é sujeita à lei de Deus, nem, em verdade, o pode ser. Portanto, os que estão na carne não podem agradar a Deus” (Roemer 8:7-8 Roemer 8:7-8 [7] Denn fleischlich gesinnt sein ist wie eine Feindschaft wider Gott, sintemal das Fleisch dem Gesetz Gottes nicht untertan ist; denn es vermag's auch nicht. [8] Die aber fleischlich sind, können Gott nicht gefallen.
Luther Bibel 1545×
).

É nisto que a Antiga e a Nova Aliança diferem. Paulo explica: “Porquanto o que era impossível à lei, visto como estava enferma pela carne, Deus, enviando o seu Filho em semelhança da carne do pecado, pelo pecado condenou o pecado na carne, para que a justiça da lei se cumprisse em nós, que não andamos segundo a carne, mas segundo o Espírito” (Roemer 8:3-4 Roemer 8:3-4 [3] Denn was dem Gesetz unmöglich war (sintemal es durch das Fleisch geschwächt ward), das tat Gott und sandte seinen Sohn in der Gestalt des sündlichen Fleisches und der Sünde halben und verdammte die Sünde im Fleisch, [4] auf daß die Gerechtigkeit, vom Gesetz erfordert, in uns erfüllt würde, die wir nun nicht nach dem Fleische wandeln, sondern nach dem Geist.
Luther Bibel 1545×
; ver também 1 Johannes 3:4 1 Johannes 3:4Wer Sünde tut, der tut auch Unrecht, und die Sünde ist das Unrecht.
Luther Bibel 1545×
).

O International Critical Commentary [Comentário Crítico Internacional], referindo-se a Roemer 8:4 Roemer 8:4auf daß die Gerechtigkeit, vom Gesetz erfordert, in uns erfüllt würde, die wir nun nicht nach dem Fleische wandeln, sondern nach dem Geist.
Luther Bibel 1545×
diz: “o propósito de Deus em ‘condenar’ o pecado era de que a condição da Sua lei fosse cumprida em nós, isto é, de que a Sua lei possa ser estabelecida no sentido de por fim ser verdadeira e sinceramente obedecida — o cumprimento das promessas de Jeremia 31:33 Jeremia 31:33sondern das soll der Bund sein, den ich mit dem Hause Israel machen will nach dieser Zeit, spricht der HERR: Ich will mein Gesetz in ihr Herz geben und in ihren Sinn schreiben; und sie sollen mein Volk sein, so will ich ihr Gott sein;
Luther Bibel 1545×
e Hesekiel 36:26 Hesekiel 36:26Und ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben und will das steinerne Herz aus eurem Fleische wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben;
Luther Bibel 1545×

Numa nota de rodapé referente a Jeremia 31:33-34 Jeremia 31:33-34 [33] sondern das soll der Bund sein, den ich mit dem Hause Israel machen will nach dieser Zeit, spricht der HERR: Ich will mein Gesetz in ihr Herz geben und in ihren Sinn schreiben; und sie sollen mein Volk sein, so will ich ihr Gott sein; [34] und wird keiner den andern noch ein Bruder den andern lehren und sagen: "Erkenne den HERRN", sondern sie sollen mich alle kennen, beide, klein und groß, spricht der Herr. Denn ich will ihnen ihre Missetat vergeben und ihrer Sünden nimmermehr gedenken.
Luther Bibel 1545×
o Comentário diz que esta passagem “é muitas vezes confundida como uma promessa de uma nova lei para tomar o lugar da velha ou então como uma promessa de uma religião sem lei alguma. Mas a coisa nova prometida no versículo 33 é, de facto, não uma nova lei nem libertação da lei, mas um desejo intimamente sincero e determinação da parte do povo de Deus em obedecer à lei já a ele dada . . .”

As passagens do Novo Testamento que se seguem, confirmam quer explicitamente quer por exemplo, que Jesus e os apóstolos viam os Dez Mandamentos como necessários para uma vida verdadeiramente Cristã.

Primeiro Mandamento: Matthaeus 4:10 Matthaeus 4:10Da sprach Jesus zu ihm: Hebe dich weg von mir Satan! denn es steht geschrieben: "Du sollst anbeten Gott, deinen HERRN, und ihm allein dienen."
Luther Bibel 1545×
; 22:37-38.

Segundo Mandamento: 1 Johannes 5:21 1 Johannes 5:21Kindlein, hütet euch vor den Abgöttern! Amen.
Luther Bibel 1545×
; 1 Korinther 6:9 1 Korinther 6:9Wisset ihr nicht, daß die Ungerechten das Reich Gottes nicht ererben werden? Lasset euch nicht verführen! Weder die Hurer noch die Abgöttischen noch die Ehebrecher noch die Weichlinge noch die Knabenschänder
Luther Bibel 1545×
; 10:7, 14; Epheser 5:5 Epheser 5:5Denn das sollt ihr wissen, daß kein Hurer oder Unreiner oder Geiziger, welcher ist ein Götzendiener, Erbe hat in dem Reich Christi und Gottes.
Luther Bibel 1545×
.

Terceiro Mandamento: Matthaeus 5:33-34 Matthaeus 5:33-34 [33] Ihr habt weiter gehört, daß zu den Alten gesagt ist: "Du sollst keinen falschen Eid tun und sollst Gott deinen Eid halten." [34] Ich aber sage euch, daß ihr überhaupt nicht schwören sollt, weder bei dem Himmel, denn er ist Gottes Stuhl,
Luther Bibel 1545×
; 7:21-23; Lukas 11:2 Lukas 11:2Und er sprach zu ihnen: Wenn ihr betet, so sprecht: Unser Vater im Himmel, dein Name werde geheiligt. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe auf Erden wie im Himmel.
Luther Bibel 1545×
; 1 Timotheus 6:1 1 Timotheus 6:1Die Knechte, so unter dem Joch sind, sollen ihre Herren aller Ehre wert halten, auf daß nicht der Name Gottes und die Lehre verlästert werde.
Luther Bibel 1545×
.

Quarto Mandamento: Lukas 4:16 Lukas 4:16Und er kam gen Nazareth, da er erzogen war, und ging in die Schule nach seiner Gewohnheit am Sabbattage und stand auf und wollte lesen.
Luther Bibel 1545×
; Actos 13:14, 42, 44; 16:13; 17:2; 18:4; Hebraeer 4:4 Hebraeer 4:4sprach er an einem Ort von dem siebenten Tag also: "Und Gott ruhte am siebenten Tage von allen seinen Werken;"
Luther Bibel 1545×
, 9.

Quinto Mandamento: Matthaeus 15:3-6 Matthaeus 15:3-6 [3] Er antwortete und sprach zu ihnen: Warum übertretet denn ihr Gottes Gebot um eurer Aufsätze willen? [4] Gott hat geboten: "Du sollst Vater und Mutter ehren; wer Vater und Mutter flucht, der soll des Todes sterben." [5] Ihr aber lehret: Wer zum Vater oder Mutter spricht: "Es ist Gott gegeben, was dir sollte von mir zu Nutz kommen", der tut wohl. [6] Damit geschieht es, daß niemand hinfort seinen Vater oder seine Mutter ehrt, und also habt ihr Gottes Gebot aufgehoben um eurer Aufsätze willen.
Luther Bibel 1545×
; 19:17-19; Epheser 6:2-3 Epheser 6:2-3 [2] "Ehre Vater und Mutter," das ist das erste Gebot, das Verheißung hat: [3] "auf daß dir's wohl gehe und du lange lebest auf Erden."
Luther Bibel 1545×
.

Sexto Mandamento: Matthaeus 5:21-22 Matthaeus 5:21-22 [21] Ihr habt gehört, daß zu den Alten gesagt ist: "Du sollst nicht töten; wer aber tötet, der soll des Gerichts schuldig sein." [22] Ich aber sage euch: Wer mit seinem Bruder zürnet, der ist des Gerichts schuldig; wer aber zu seinem Bruder sagt: Racha! der ist des Rats schuldig; wer aber sagt: Du Narr! der ist des höllischen Feuers schuldig.
Luther Bibel 1545×
; 19:17-18; Roemer 13:9 Roemer 13:9Denn was da gesagt ist: "Du sollst nicht ehebrechen; du sollst nicht töten; du sollst nicht stehlen; du sollst nicht falsch Zeugnis geben; dich soll nichts gelüsten", und so ein anderes Gebot mehr ist, das wird in diesen Worten zusammengefaßt: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst."
Luther Bibel 1545×
; Galater 5:19-21 Galater 5:19-21 [19] Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, als da sind: Ehebruch, Hurerei, Unreinigkeit, Unzucht, [20] Abgötterei, Zauberei, Feindschaft, Hader, Neid, Zorn, Zank, Zwietracht, Rotten, Haß, Mord, [21] Saufen, Fressen und dergleichen, von welchen ich euch zuvor gesagt und sage noch zuvor, daß, die solches tun, werden das Reich Gottes nicht erben.
Luther Bibel 1545×
; Jakobus 2:10-12 Jakobus 2:10-12 [10] Denn so jemand das ganze Gesetz hält und sündigt an einem, der ist's ganz schuldig. [11] Denn der da gesagt hat: "Du sollst nicht ehebrechen," der hat auch gesagt: "Du sollst nicht töten." So du nun nicht ehebrichst, tötest aber, bist du ein Übertreter des Gesetzes. [12] Also redet und also tut, als die da sollen durchs Gesetz der Freiheit gerichtet werden.
Luther Bibel 1545×
.

Sétimo Mandamento: Matthaeus 5:27-28 Matthaeus 5:27-28 [27] Ihr habt gehört, daß zu den Alten gesagt ist: "Du sollst nicht ehebrechen." [28] Ich aber sage euch: Wer ein Weib ansieht, ihrer zu begehren, der hat schon mit ihr die Ehe gebrochen in seinem Herzen.
Luther Bibel 1545×
; 19:17-18; Roemer 13:9 Roemer 13:9Denn was da gesagt ist: "Du sollst nicht ehebrechen; du sollst nicht töten; du sollst nicht stehlen; du sollst nicht falsch Zeugnis geben; dich soll nichts gelüsten", und so ein anderes Gebot mehr ist, das wird in diesen Worten zusammengefaßt: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst."
Luther Bibel 1545×
; 1 Korinther 6:9 1 Korinther 6:9Wisset ihr nicht, daß die Ungerechten das Reich Gottes nicht ererben werden? Lasset euch nicht verführen! Weder die Hurer noch die Abgöttischen noch die Ehebrecher noch die Weichlinge noch die Knabenschänder
Luther Bibel 1545×
; 10:8; Epheser 5:5 Epheser 5:5Denn das sollt ihr wissen, daß kein Hurer oder Unreiner oder Geiziger, welcher ist ein Götzendiener, Erbe hat in dem Reich Christi und Gottes.
Luther Bibel 1545×
; Galater 5:19-21 Galater 5:19-21 [19] Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, als da sind: Ehebruch, Hurerei, Unreinigkeit, Unzucht, [20] Abgötterei, Zauberei, Feindschaft, Hader, Neid, Zorn, Zank, Zwietracht, Rotten, Haß, Mord, [21] Saufen, Fressen und dergleichen, von welchen ich euch zuvor gesagt und sage noch zuvor, daß, die solches tun, werden das Reich Gottes nicht erben.
Luther Bibel 1545×
; Jakobus 2:10-12 Jakobus 2:10-12 [10] Denn so jemand das ganze Gesetz hält und sündigt an einem, der ist's ganz schuldig. [11] Denn der da gesagt hat: "Du sollst nicht ehebrechen," der hat auch gesagt: "Du sollst nicht töten." So du nun nicht ehebrichst, tötest aber, bist du ein Übertreter des Gesetzes. [12] Also redet und also tut, als die da sollen durchs Gesetz der Freiheit gerichtet werden.
Luther Bibel 1545×
.

Oitavo Mandamento: Matthaeus 19:17-18 Matthaeus 19:17-18 [17] Er aber sprach zu ihm: Was heißest du mich gut? Niemand ist gut denn der einige Gott. Willst du aber zum Leben eingehen, so halte die Gebote. [18] Da sprach er zu ihm: Welche? Jesus aber sprach: "Du sollst nicht töten; du sollst nicht ehebrechen; du sollst nicht stehlen; du sollst nicht falsch Zeugnis geben;
Luther Bibel 1545×
; Roemer 13:9 Roemer 13:9Denn was da gesagt ist: "Du sollst nicht ehebrechen; du sollst nicht töten; du sollst nicht stehlen; du sollst nicht falsch Zeugnis geben; dich soll nichts gelüsten", und so ein anderes Gebot mehr ist, das wird in diesen Worten zusammengefaßt: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst."
Luther Bibel 1545×
; Epheser 4:28 Epheser 4:28Wer gestohlen hat der stehle nicht mehr, sondern arbeite und schaffe mit den Händen etwas Gutes, auf daß er habe, zu geben dem Dürftigen.
Luther Bibel 1545×
.

Nono Mandamento: Matthaeus 19:17-18 Matthaeus 19:17-18 [17] Er aber sprach zu ihm: Was heißest du mich gut? Niemand ist gut denn der einige Gott. Willst du aber zum Leben eingehen, so halte die Gebote. [18] Da sprach er zu ihm: Welche? Jesus aber sprach: "Du sollst nicht töten; du sollst nicht ehebrechen; du sollst nicht stehlen; du sollst nicht falsch Zeugnis geben;
Luther Bibel 1545×
; Roemer 13:9 Roemer 13:9Denn was da gesagt ist: "Du sollst nicht ehebrechen; du sollst nicht töten; du sollst nicht stehlen; du sollst nicht falsch Zeugnis geben; dich soll nichts gelüsten", und so ein anderes Gebot mehr ist, das wird in diesen Worten zusammengefaßt: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst."
Luther Bibel 1545×
; Kolosser 3:9 Kolosser 3:9Lüget nicht untereinander; zieht den alten Menschen mit seinen Werken aus
Luther Bibel 1545×
; Epheser 4:25 Epheser 4:25Darum leget die Lüge ab und redet die Wahrheit, ein jeglicher mit seinem Nächsten, sintemal wir untereinander Glieder sind.
Luther Bibel 1545×
.

Décimo Mandamento: Lukas 12:15 Lukas 12:15Und er sprach zu ihnen: Sehet zu und hütet euch vor dem Geiz; denn niemand lebt davon, daß er viele Güter hat.
Luther Bibel 1545×
; Roemer 7:7 Roemer 7:7Was wollen wir denn nun sagen? Ist das Gesetz Sünde? Das sei ferne! Aber die Sünde erkannte ich nicht, außer durchs Gesetz. Denn ich wußte nichts von der Lust, wo das Gesetz nicht hätte gesagt: "Laß dich nicht gelüsten!"
Luther Bibel 1545×
; 13:9; Epheser 5:3 Epheser 5:3Hurerei aber und alle Unreinigkeit oder Geiz lasset nicht von euch gesagt werden, wie den Heiligen zusteht,
Luther Bibel 1545×
, 5.